Südafrika – Wusstest du schon?!

Hier erfährst du Spannendes, Witziges und Neues über das Land Südafrika, was du vielleicht bisher noch nicht wusstest.
 

RainbowDie Regenbogennation
„Sawubona“ oder sollen wir „Molo“ oder „Thobela“ sagen? Alle drei Wörter heißen „Hallo“ in drei unterschiedlichen südafrikanischen Sprachen.
Wusstest Du, dass Südafrika sogar elf amtliche Landessprachen hat? Unglaublich oder? Das liegt daran, dass in Südafrika schon seit ganz vielen Jahren viele unterschiedliche Bevölkerungsgruppen leben. Daher wird das Land auch als „Regenbogennation“ bezeichnet.
Die isiZulu-Sprache enthält zum Beispiel auch Klicklaute. Bei der Sprache isiXhosa werden auch Schnalzlaute verwendet. Die Afrikaans-Sprache ist eine Mischung aus mehreren Sprachen, beispielsweise auch aus Niederländisch, Deutsch und Englisch.
 
 
Flusspferde in SüdafrikaFlusspferde in Afrika
In Südafrika, vorwiegend im Krüger-Nationalpark, gibt es auch einige Flusspferde. Wusstest du, dass sie an Land viel Wasser durch Schwitzen verlieren und schnell einen Sonnenbrand bekommen? Daher sind sie oft im Wasser zu finden und dort bis auf die Nasenlöcher untergetaucht. Sie können ihre Naselöcher sogar verschließen und so bis zu 10 Minuten unter Wasser verbringen, ohne Luft holen zu müssen.
 
 
Pflanzenwelt SüdafrikaArtenvielfalt Südafrikas
In Südafrika gibt es so viele verschiedene Tier-und Pflanzenarten pro Quadratkilometer wie in keinem anderen Land! Von so vielen verschiedenen Tieren und Pflanzen können andere Länder nur träumen. 24.000 Arten von Blütenpflanzen gibt es dort. Das sind mehr als in ganz Europa. Rund um das Kap der guten Hoffnung (siehe die Karte unten rechts) hat sich sogar eine eigenständige Pflanzenwelt entwickelt. Sie gilt als eine der sechs Naturreiche der Erde. Betrachten und entdecken kann man diese vielen Tier- und Pflanzenarten in einem der vielen Nationalsparks. Wir waren zum Beispiel im Krüger-Nationalpark. In den Nationalparks sind mit den 250 Landsäugetierarten auch die Big Five (Löwe, Nashorn, Elefant, Büffel und Leopard) beheimatet.
 
 
Hauptstaedte SuedafrikaHauptstädte Südafrikas
Das Land Südafrika hat drei Hauptstädte. Die offizielle Hauptstadt ist Pretoria. Von dort wird das Land regiert, also gelenkt und geleitet. In Kapstadt sitzt das Parlament, das heißt hier werden die Gesetze beschlossen. Und in Bloemfontein hat das Oberste Berufungsgericht seinen Sitz. Hier arbeiten also die höchsten Richter.
Trotzdem ist keine dieser Städte die größte Stadt Südafrikas. Das ist nämlich Johannesburg. Alle vier Städte siehst du auf dem Bild links mit einem roten Kreis umrandet. Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern!
 
 
Hier geht es zurück zum Login-Bereich des Länderbriefes Südafrika.