Origami – Taube

Origami Fisch

Schritt 1: Suche dir ein Origami-Papier deiner Wahl aus und lege es so wie auf dem Bild vor dich hin.

Schritt 2: Falte dann die obere Ecke zur unteren.

Schritt 3: Und falte anschließend die rechte Ecke zur linken.

 

Origami Fisch

Schritt 4: Drehe das Dreieck nun wie auf dem Bild zu sehen ist.

Schritt 5: Falte den aufliegenden linken Rand zur senkrechten Mittellinie.

Schritt 6: Drehe nun das Origami-Papier und falte den aufliegenden rechten Rand zur senkrechten Mittellinie, so dass es wie auf dem Bild aussieht.

 

Origami Fisch

Schritt 7: Klappe nun das Origami-Papier auseinander.

Schritt 8: Falte die aufliegende untere Spitze nach oben.

Schritt 9: Anschließend falte die linke Hälfte über die rechte.

 

Origami Fisch

Schritt 10: Nehme nun den aufliegenden rechten unteren Rand…

Schritt 11: … und falte ihn auf den linken.

Schritt 12: Wende das Origami-Papier und falte den linken unteren Rand zu dem rechten.

 

Origami Fisch

Schritt 13: Wenn du das Origami-Papier nun drehst, kann man schon eine Taube erkennen. Es fehlt nur noch der Schnabel. Knicke hierfür die linke Spitze leicht schräg nach unten.

Schritt 14: Falte die Spitze wieder zurück und schlage sie an den Faltlinien nach innen ein.

Schritt 15: Fertig ist die Taube!

 
Hier geht es zurück zu den anderen Origami-Anleitungen.